printEnvoyer à un ami

Informationen in deutscher Sprache

  Die Internetseiten der Nationalen Pensionsversicherungsanstalt – CNAP – sind grundsätzlich in französischer Sprache verfasst. Französisch ist in Luxemburg die erste Amtssprache so dass die Texte der luxemburgischen Sozialgesetzgebung ausschließlich in französisch verfügbar sind.

Um dem Informationsbedarf aus dem deutschsprachigen Raum zu entsprechen wurden auf dieser Seite die wichtigsten Publikationen und Anträge auf Deutsch zusammengeführt.

Außerdem finden sie Informationen zu Beratungen und Serviceleistungen der CNAP sowie Zusatzinformationen zu internationalem Recht in der Informationsbox
(  pour en savoir plus... ).

Publikationen der CNAP sowie Antragsformulare für Pensionsleistungen

In dieser Rubrik sind die Publikationen der CNAP in deutscher Sprache verfügbar. Sie finden sowohl detailliertes Informationsmaterial über die Bedingungen und Berechnung der luxemburgischen Pensionen als auch die dazu gehörigen Antragsformulare.

Alle Dateien sind im PDF-Format verfügbar. Klicken Sie auf eines der unten aufgeführten Themen zur Unteransicht.

Informationsbroschüren

Pensionsinformationen in Kurzform

Antragsformulare für Pensionsleistungen

 Anträge

* Zur Beantragung auf Erstattung der Sozialbeiträge nach Vollendung des 65. Lebensjahres wird das gleiche Formular benutzt.

Antragsformular zur Anerkennung von Babyjahren

Nützliche Informationen

In dieser Rubrik finden Sie Informationen zu unseren Beratungsschaltern, zu den internationalen Beratungstagen sowie zur Vorgehensweise zum Erhalt einer Pension.

Sie finden hier ebenfalls den Zahlungskalender der Pensionen für das laufende Jahr.

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Sie erreichen uns 

  • Per Post: CNAP; L-2096 LUXEMBURG
  • Per Fax: +352 22 41 41 - 6443
  • Per Email: cnap@secu.lu
  • Telefonisch erreichen Sie uns unter der Nummer +352 22 41 41 - 1.  Durch Direktwahl können Sie Kontakt mit Ihrem zuständigen Sachbearbeiter aufnehmen
  • Unsere Beratungsschalter stehen Ihnen täglich zur Verfügung (Öffnungszeiten: 8:15 - 16:00 Uhr)
  • In der Großregion (Luxemburg, Saarland, Rheinland-Pfalz, Wallonie und Lothringen) finden regelmäßig internationale Beratungstage zu Pensionsfragen statt (Termin beantragen).

Bei jeder schriftlichen Anfrage muss der vollständige Name, die Adresse und die Sozialversicherungsnummer (matricule) angegeben werden. Die Anfragen können in den drei offiziellen Sprachen (Französisch, Deutsch, Luxemburgisch) sowie in Englisch vefasst werden.

Pour en savoir plus...

 Links Europäische Kommission

 Internetportal der Europäischen Kommission - Beschäftigung, Soziales und Integration

  • EU- FAQ - Häufig gestellte Fragen zum Thema Renten, die unter die EU-Vorschriften fallen
  • EU-Rente -  Regeln wenn Sie in einem oder mehreren EU-Mitgliedstaaten, Island, Liechtenstein, Norwegen oder der Schweiz gearbeitet haben.

Publikationen ausländischer Versicherungsträger

  Auslandsbroschüre der "Deutsche Rentenversicherung"